Neuigkeiten-/Pressemitteilungsdetails

Die Ohio Third Frontier Kommission vergibt einen Preis von über $3,5 Millionen

Bekanntgabe: 25.05.2011
Von CHUCK SODER
25. Mai 2011, 11:20 Uhr

Die Ohio Third Frontier Kommission vergibt einer Gruppe $2,9 Millionen für die Entwicklung von Solartechnik sowie $642.000 an zwei Praktikumsprogramme im Nordosten von OHIO.
Diese Gelder waren Teil der $12 Millionen, welche die Kommission durch das Third-Frontier-Programm, eine Initiative zur Stimulation der Wirtschaft von Ohio durch Investition in Technologien, vergab.

Die Bewilligung von $2,9 Millionen an eine Gruppe zur Entwicklung von Technologie soll dabei helfen, die Lebensdauer von Solarmodulen zu verlängern. Dies Gruppe wird von der Case Western Reserve University geführt und umfasst auch DuPont Photovoltaic Solutions, Xunlight26 Solar, Q-Lab, eQED und Underwriters Laboratories Inc.

Zwei Praktikumsprogramme in Nordost-Ohion erhielten jeweils $321.000.

Das Workforce Institute von Lorain County in Elyria besteht aus der Zusammenarbeit zwischen Lorain County Community College, Baldwin-Wallace College, Stark State College of Technology der Universität Akron und verschiedenen Unternehmen und Organisationen. Die Workforce Initiative Association in Canton involviert den Tuscarawas Campus der Kent State Universität, der Universität Akron und verschiedene private Unternehmen.

Die Commission on Tuesday vergab auch $2 Millionen, um dem Space Laboratory Associates von Cleveland dabei zu helfen, das International Space Station National Laboratory an die Stadt zu binden. Weitere Details über diese Vergabe finden Sie hier.
Anforderung weiterer Informationen Zurück zu Neuigkeiten
 
Zurück zu Neuigkeiten

Kontakt

  1.  

Q-Lab-Telefonnummern

USA: +1-440-835-8700
Florida und Arizona Test- Dienstleistungen: +1-305-245-5600
UK/Europa: +44-1204-861616
Deutschland: +49-681-857470
China: +86-21-5879-7970

 
View Full Site