RADIÓMETROS Y TERMÓMETROS CALIBRADOS

Radiometer- und Thermometerkalibrierung
Click to Enlarge Image
 
Radiometer- und Thermometerkalibrierung Radiometerkalibrierung Rel. Feucht.-Sensor für Bewitterungstester
Click to Switch Image

Alle QUV- und Q-SUN-Tester sind mit einem Schwarztafelsensor ausgestattet, um die Temperatur im Tester zu überwachen und präzise einzuhalten. In manchen Q-SUN-Modellen kann ein Kammertemperatursensor ersatzweise oder zusätzlich eingesetzt werden.

Der Schwarztafelsensor im Tester muss regelmäßig kalibriert werden. Im QUV-Tester wird dies einfach mit einem Referenzthermometer vorgenommen. Im Falle der Q-SUN-Tester muss dafür ein spezielles Schwarztafel-Referenzthermometer verwendet werden. Das Referenzthermometer selbst muss einmal pro Jahr kalibriert werden.

Alle QUV- und Q-SUN-Tester sind mit dem Bestrahlungsregelungssystem SOLAR EYE (ausgenommen der QUV/basic-Tester) ausgestattet. Das SOLAR-EYE-System überwacht und hält die Bestrahlungsdichte innerhalb des Testers präzise ein.

Der Sensor des SOLAR-EYE-Systems muss vom Benutzer regelmäßig kalibriert werden. Dies wird mit einem speziellen Kalibriersradiometer durchgeführt. Das Radiometer selbst muss einmal pro Jahr kalibriert werden.



QUV-Thermometerkalibrierung
Der Schwarztafel-Temperatursensor des QUV muss vom Benutzer regelmäßig kalibriert werden, um genaue und konsistente Ergebnisse zu gewährleisten. Die Kalibrierung des Schwarztafel-Temperatursensors des QUV ist einfach und wird mit einem Standard-Referenzthermometer vorgenommen.

Temperatursensoren erfordern keinen allgemeinen Austausch. Im Falle eines unwahrscheinlichen Ausfalls kann ein Austausch unter folgender Teilenummer bestellt werden:
  • V-2156-X QUV-Schwarztafel-Temperatursensor (Austausch nach Bedarf)

Q-SUN-Thermometerkalibrierung

Alle Q-SUN Black Panel-Temperatursensoren müssen regelmäßig vom Benutzer kalibriert werden, um genaue und konsistente Ergebnisse zu gewährleisten. Die Kalibrierung des Schwarztafel-Temperatursensors erfolgt einfach mit dem kalibrierten UC202-Temperatursensor und UC1-Handheld-Display des Universal Calibrator Systems oder dem historischen CT202-Thermometer und dauert nur wenige Minuten. Beachten Sie, dass die Thermometer CT202 und UC202 mit einem unisolierten schwarzen oder einem isolierten schwarzen Panel-Sensor geliefert werden und dem Typ des Sensors entsprechen müssen, der tatsächlich im Q-SUN-Tester verwendet wird.

Die Kalibrierung der Thermometer UC202 und CT202 muss jährlich durchgeführt werden. Die UC202-Thermometer wurden als Einweg- und kosteneffiziente Geräte entwickelt und sollten jährlich durch eine frisch kalibrierte UC202 ersetzt werden. Das Thermometer CT202 muss einmal pro Jahr für eine kostengünstige Neukalibrierung an Q-Lab zurückgegeben werden. UC202-Einheiten können auch zur Kalibrierung für Benutzer zurückgegeben werden, die eine Neukalibrierung zum Austausch bevorzugen. Unsere Kalibrierlabors sind ISO 17025 akkreditiert von der American Association of Laboratory Accreditation (A2LA - Ohio Certificate Nummer 2382-01, China Certificate Nummer 2383-02 und England Certificate Nummer 2383-03). Kalibrierungen sind auf das US-amerikanische National Institute of Standards and Technology (NIST) rückführbar. Siehe Neukalibrierung Rücksendeverfahren.

Im Q-SUN Xe-1 kann der Tester einen optionalen Kammerlufttemperatursensor haben (enthalten für ein Modell Xe-1 mit Chiller). Die Kalibrierung des Xe-1-Kammerlufttemperatursensors erfolgt einfach mit jedem Standard-Referenzthermometer.

Sowohl bei den Modellen Q-SUN Xe-2 als auch bei Xe-3 wurde der preiswerte Kombinationssensor für relative Feuchtigkeit / Kammerlufttemperatur sorgfältig für den Einmalgebrauch konzipiert. Es sollte einmal jährlich ersetzt werden und kann nicht neu kalibriert werden.

 

Allgemeine Q-SUN-Thermometer-Teilenummern werden unten aufgeführt:
  • X-10235-X Schwarztafel-Temperatursensor für Q-SUN-Xe-1/Xe-3 (Austausch nach Bedarf)
  • X-7778-X Isolierter Schwarztafel-Temperatursensor für Q-SUN Xe-1/Xe-3 (Austausch nach Bedarf)
  • XR-11463-X Schwarztafel-Temperatursensor für Q-SUN Xe-2 (Austausch nach Bedarf)
  • XR-11464-X Isolierter Schwarztafel-Temperatursensor für Q-SUN Xe-2 (Austausch nach Bedarf)
  • X-10415-K Sensorkombination für relative Luftfeuchtigkeit/Kammertemperatur für Q-SUN (jährlicher Austausch)
  • UC1    Universalkalibrator Handanzeige
  • UC202 / BP Universalkalibrator System Q-SUN Schwarzkalibrierthermometer Universelles Kalibratorsystem
  • UC202 / BP Q-SUN Isoliertes Temperaturkalibrierthermometer
  • UC202 / RECAL Rekalibrierung desUC202 Kalibrierthermometers (es wird ein jährlicher Austausch empfohlen, aber eine jährliche Rekalibrierung ist möglich)
  • CR202/RECAL Rekalibrierung des CT202 (jährlich empfohlen)

QUV-Radiometerkalibrierung
Der Bestrahlungsstärkesensor SOLAR EYE für das QUV/se, cw bzw. spray muss vom Benutzer regelmäßig kalibriert werden. Dies gewährleistet genaue und konsistente Ergebnisse. Unter Verwendung des AUTOCAL-Systems und dem CR10-Kalibrierungsradiometer ist die Kalibrierung des QUV-Testers einfach und dauert nur wenige Minuten. Das CR10-Radiometer ist für die Kalibrierung eines QUV-Testers, der mit UVA- oder UVB-Lampen ausgestattet ist. Für den QUV/cw (Cool-White) muss ein CR10/cw-Kalibrierradiometer verwendet werden.

Der CR10-Kalibrierradiometer muss einmal pro Jahr zu einer kostengünstigen Rekalibrierung an Q-Lab gesandt werden.   Siehe LW-6008 - Rekalibrierung Rücksendeverfahren.  Unsere Kalibrierlabors sind von der American Association of Laboratory Accreditation (A2LA - Ohio Certificate Number 2382-01, China Certificate Number 2383-02, und England Certificate Number 2383-03) für die ISO 17025 zugelassen. Die Kalibrierungen sind vom U.S. National Institute of Standards and Technology (NIST) rückverfolgbar werden. Für die QUV-Radiometer-stehen foldende Artikelnummern zur Verfügung:

  • CR10                 QUV-Kalibrierradiometer mit Aufbewahrungsbox (UVA- und UVB-Lampen)
  • CR10/cw           QUV-Kalibrierradiometer mit Aufbewahrungsbox (Kaltweißlampen)
  • CR10/RECAL   Rekalibrierung des CR10 (jährlich empfohlen)

Q-SUN-Radiometerkalibrierung
Die Q-SUN-Bestrahlungsstärkesensoren SOLAR EYE müssen vom Benutzer regelmäßig kalibriert werden, um genaue und konsistente Ergebnisse zu gewährleisten. Unter Verwendung des CR20-Kalibrierradiometers ist die Kalibrierung des Q-SUN-Testers einfach und dauert nur wenige Minuten. Beachten Sie, dass das CR20 mit einem 340 nm, 420 nm oder einem TUV-Sensor geliefert wird und mit dem aktuell im Q-SUN-Tester verwendeten Typ des Sensors und Filters übereinstimmen muss.

Die Radiometer CR10, CR10/cw und CR20 müssen einmal pro Jahr zu einer kostengünstigen Rekalibrierung an Q-Lab gesandt werden. Siehe LW-6008 - Rekalibrierung Rücksendeverfahren.  Unsere Kalibrierlabors sind von der American Association of Laboratory Accreditation (A2LA) für die ISO 17025 zugelassen. Die Kalibrierungen sind vom U.S. National Institute of Standards and Technology (NIST) rückverfolgbar. Für die Q-SUN-Radiometer-stehen folgende Artikelnummern zur Verfügung:

  • CR20 Q-SUN-Schmalband-Kalibrierradiometer mit Aufbewahrungsbox (bestimmt durch Kontrollpunkt und optischen Filter)
  • CR20/TUV Q-SUN-TUV-Kalibrierradiometer mit Aufbewahrungsbox
  • CR20/LUX Q-SUN Xe-1- und Xe3-LUX-Kalibrierradiometer mit Aufbewahrungsbox
  • CR20/RECAL Rekalibrierung des CR20 (jährlich empfohlen)

Produktbroschüren

Spezifikationsbulletins

 

Produkte

Kontakt

  1.  

Q-Lab-Telefonnummern

USA: +1-440-835-8700
Florida und Arizona Test- Dienstleistungen: +1-305-245-5600
UK/Europa: +44-1204-861616
Deutschland: +49-681-857470
China: +86-21-5879-7970

 
View Full Site